Einsatz bei der Tour de France

02.07.2017. 13 Helfer waren am Sonntag zum Schleusen,- und Sperrbetrieb in Mönchengladbach, bei der Tour de France im Einsatz. Ihre Aufgabe: Vorsperren zur Rennstrecke betreuen. Die Aufgabe klingt einfacher als sie ist. In 15 Stunden Einsatz mussten die Helfer sich schlechten Witterungsbedingungen stellen und verständnisvoll mit Anwohner umgehen, eine nicht immer ganz leichte Tätigkeit. Trotz aller Hürden meisterten die Helfer ihre Aufgaben wie immer in professioneller Art und Weise.

Die Bilder wurden vom THW zur Verfügung gestellt.

Kontakt zum THW Marl | Impressum | Sitemap